Einrichtungsstil Teil 9: Landhausstil

Wollen wir das nicht alle, einen Rückzugsort weitab von den Ghettos der Großstädte, der schlechten Luft, den lärmenden Staus und Baustellen, und den klingelnden Bürotelefonen? Stattdessen saubere Luft atmen, grüne Bäume sehen und freie Vögel zwitschern hören? Aber leider hat nun mal nicht jeder einen Landsitz. Aber jeder kann sich die eigene Wohnung so einrichten, dass zumindest optisch die Leichtigkeit des Landlebens nach Hause geholt wird. Ob im Haus mit stilvollen und Rustikalen Möbeln oder feine Rattanmöbel die im Freien zu entspannen einladen – Der Landhausstil gibt eine Menge her:

Landhausstil mit Kamin - Flickr DoNotLick

Landhausstil mit Kamin – Flickr DoNotLick

Die Definition des Landhausstils ist ähnlich kompliziert wie die des klassischen Stils, denn im Laufe der Zeit kamen Landhäuser in völlig unterschiedlichen Kulturen vor, so gibt es amerikanische Landhausstile genauso sehr wie englische oder skandinavische. Man muss sich also wieder hier auf die Grundmerkmale beschränken.

Wesentliche Aspekte des Landhausstils

Der Landhausstil kann auch fast als Ferienstil bezeichnet werden, denn er soll Erholung und Lockerheit vermitteln. Für die Dekoration und die Accessoires bedeutet das folgendes:

Die Materialien sind natürlich, oft wird echtes Vollholz für die Möbel verwendet, die in Maßen verziert sind. Stein kann auch im Haushalt vorkommen, vor allem bei der Bodengestaltung. Tabu ist dagegen jeglicher Kunststoff, auch Textilien wie Kissen, Bezüge und Decken sind meist ausschließlich aus Baumwolle.

Gerne ist es gesehen, wenn die Möbel ähnlich wie im Vintage- oder Shabby Chic-Stil etwas abgenutzt daher kommen, um so auch die Rustikalität des Landlebens zu reflektieren.

Farblich ist der Landhausstil ein sehr heller Stil: Es dominiert die Farbe Weiß, hinzu kommen hellere Brauntöne sowie hellbunte Textilfarben und -muster. Auch das ist der Lockerheit des Landhausstils geschuldet.

Die Accessoires des Landhausstils sind vorwiegend aus Glas oder Porzellan, und zwar möglichst hell. Gerne sind Vasen gesehen, auch mit Blumen als Inhalt. So wird ein Stückchen Natur von draußen auch nach drinnen in die eigene Wohnung geholt.